In Gold investieren bei DKgold

In Gold investieren

Interessieren Sie sich für Goldanlagen? Wir erläutern Ihnen gerne, worauf Sie achten sollten, wenn Sie in Gold investieren. Gold hat in den letzten Jahren hohe Renditen gebracht. Angesichts der steigenden Inflation und der zunehmend ungünstigen wirtschaftlichen Entwicklungen entscheiden sich immer mehr Anleger:innen dafür, ihr Geld in Gold anzulegen. Seit 1825 unterstützen wir unsere Kunden beim Kauf, der Verwaltung und dem Verkauf von Edelmetallpositionen.

In Gold investieren

Warum in Gold investieren?

Goldinvestitionen haben in den letzten Jahren wesentlich bessere Renditen erbracht, als es die durchschnittliche Anleger:in erwartet. Mit einer durchschnittlichen Rendite von über 9 % pro Jahr gehört Gold zu den Geldanlagen mit der besten Wertentwicklung in den letzten 19 Jahren.

Das Investieren in Gold ist ein klassischer Weg, Vermögen aufzubauen. Der Goldpreis ist in den letzten 50 Jahren im Durchschnitt um 8 % pro Jahr gestiegen.

Angesichts der zunehmenden Geldentwertung gewinnen Goldanlagen immer mehr an Popularität. Immer mehr Anleger:innen suchen nach einer Absicherung gegen den Kaufkraftverlust, und Gold hat sich im Laufe der Jahre immer wieder als Schutz bewährt.

In physisches Gold oder Goldminenaktien investieren?

Die Geldanlage in Gold kann durch den Kauf von physischem Gold oder durch den Kauf von Goldminenaktien erfolgen. Die Preise von Goldminenaktien sind recht volatil und daher wesentlich spekulativer als Investitionen in physisches Gold.

Ein Vorteil von Investitionen in physisches Gold anstelle von Goldminenaktien ist, dass der „Basisfall“ einfacher ist. Bei physischem Gold bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Bei einer Goldminenaktie bestimmen der Goldpreis, die Qualität des Managements, die lokalen Vorschriften, die Arbeitskosten, die Energiekosten und viele weitere Faktoren den Preis der Goldminenaktie.

Die meisten Kunden kaufen Gold mit dem Ziel, die Kaufkraft ihres Geldes zu erhalten. Aus diesem Grund ist physisches Gold eine bessere Wahl als der Kauf von Goldminen.

Der Goldpreis wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Auf dieser Seite erklären wir, aus welchen Branchen die Nachfrage nach Gold kommt und welche Branchen für ein ausreichendes Angebot sorgen. Außerdem betrachten wir den Einstandspreis von Gold.

Ist es sinnvoll, in Gold zu investieren?

Unsere Kunden sind Privatpersonen und Unternehmer, die Gold kaufen, um die Kaufkraft ihres Vermögens zu schützen. Die Realzinsen (Zinssätze abzüglich der Inflation) sind seit mehr als 5 Jahren negativ, wodurch Geld immer weniger wert wird.

Mit dem Investieren in Gold sind Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Investition wird durch den Goldpreis bestimmt, der sowohl steigen, als auch fallen kann. Darüber hinaus erhalten Sie für den Besitz von Gold keine Zinsen, wie es bei einem Sparkonto der Fall ist. Aufgrund der derzeit niedrigen Zinsen haben Sie derzeit jedoch keinen Nachteil durch den fehlenden Zinsertrag. Das Kursrisiko besteht jedoch kontinuierlich. Wenn Sie in Gold investieren, sollten Sie dies berücksichtigen.

Ein großer Vorteil der Investition in Gold besteht darin, dass es schnell in Bargeld umgewandelt werden kann. Sie können es einfach verkaufen. Nach dem Verkauf erhalten Sie innerhalb weniger Tage den Erlös auf Ihr Konto.

Im Folgenden gehen wir auf die Grundlagen des Goldmarktes wie Nachfrage, Angebot und Selbstkostenpreis von Gold ein.

Nachfrage nach Gold

Die Nachfrage nach Gold kommt hauptsächlich aus den Bereichen Schmuck und Edelsteine, Anleger:innen, Zentralbanken und Industrie.

Von diesen vier Sektoren wird der Großteil des Goldes für Schmuck und Edelsteine verwendet. In den letzten 10 Jahren entfielen 51 % der Goldnachfrage auf die Herstellung von Goldschmuck.

Anleger:innen, die in Gold investieren, machen 30 % der Goldnachfrage aus. Der Großteil davon wird in Form von Goldbarren gekauft.

Darüber hinaus stammen durchschnittlich 12 % der Goldnachfrage von Zentralbanken und die restlichen 7 % von der Industrie.

Die durchschnittliche Gesamtnachfrage lag in den letzten 10 Jahren bei 4354 Tonnen Gold pro Jahr.

Goldangebot

Gold wird unter anderem durch Recycling gewonnen. Das Recycling von Gold macht etwa 22 % des Goldangebots aus. Der Großteil des verfügbaren Goldes wird jedoch in Minen gewonnen.

Die vier Länder mit der größten Bergbauproduktion sind China, Russland, Australien und Amerika. China und Russland allein sind für 11 % der weltweiten Bergbauproduktion verantwortlich.

Die chinesische Regierung hat jedoch per Gesetz festgelegt, dass Gold das Land nicht verlassen darf. Dies hat in den letzten Jahren Russland zu einem der größten Goldverkäufer gemacht.

Australien liegt mit 10 % auf Platz 3 und Amerika verzeichnet 6 % der Minenproduktion. Die USA besitzen die größten Goldreserven der Welt.

Das Gesamtangebot lag in den letzten 10 Jahren im Durchschnitt bei 4666 Tonnen pro Jahr.

Selbstkostenpreis von Gold

Laut Angaben des World Gold Council betrug der Selbstkostenpreis für eine Feinunze Gold im Jahr 2021 rund 1125 US-Dollar.

Diese Kosten umfassen die Betriebskosten der Goldmine, Gemeinkosten und Kapitalkosten.

Der WGC hat Daten von nahezu allen Goldminen weltweit gesammelt.

Der Selbstkostenpreis ist in den letzten Jahren gestiegen.

Im Jahr 2016 lag der Durchschnittspreis beispielsweise noch bei 850 US-Dollar pro Feinunze.

Goud kopen

Investieren Sie jetzt bei DKgold in Gold

Bei DKgold erhalten Sie ein Konto, mit dem Sie einfach, sicher und zuverlässig in Gold investieren können.

Mit diesem Konto kaufen Sie physisches Gold, das Sie unter Ihrem Namen in einem der sichersten Tresore der Welt lagern.

Sie sind der rechtmäßige Eigentümer der Goldbarren, die sie erworben und eingelagert haben. Dadurch besteht kein Konkursrisiko. Dies ist ein wesentliches Element unserer Dienstleistung.

In Ihrem Konto finden Sie ein Dashboard, in dem Sie die Rendite Ihrer Investition live verfolgen können. Außerdem können Sie über dieses Dashboard auf Knopfdruck Ihre Jahresabrechnung im PDF-Format herunterladen.

Zuletzt können Sie sich auch an uns wenden, wenn Sie als Unternehmer über Ihre Holdinggesellschaft in Gold investieren wollen. Es ist nämlich auch möglich, ein Geschäftskonto zu eröffnen. Lesen Sie hier mehr über Unternehmensanlagen in Edelmetalle.

Die Vorteile einer Goldanlage bei DKgold

DKgold ist der Spezialist, wenn es um Investitionen in physische Edelmetalle geht. Insgesamt betreuen wir mehr als 7.000 Kunden in verschiedenen Ländern. Unsere Preise für den Kauf, die Rücknahme und die Einlagerung von physischen Goldbarren sind die günstigsten auf dem Markt. Darüber hinaus können Sie von unserem SALE profitieren. Hier bieten wir die besten Preise in ganz Europa!

In physisches Gold investieren

Über unser Online-Konto haben Sie die Möglichkeit, physisches Gold zu den attraktivsten Konditionen zu erwerben. Sie müssen sich keine Sorgen machen, das Gold nach Hause zu tragen und dort zu lagern. Dank unserer sicheren Aufbewahrung in einem der weltweit sichersten Tresore können Sie mit einem beruhigenden Gefühl in den Urlaub fahren.

So einfach ist es, Geld in Gold anzulegen

Sobald Sie ein Konto eröffnet haben, können Sie Gold in Einheiten von 10 Gramm kaufen. Ihre Kaufaufträge werden innerhalb von Minuten vollständig ausgeführt - wir kaufen das Gold direkt für Sie ein.

Rückkaufgarantie für Ihr Gold

Wenn Sie Ihr Gold verkaufen möchten, genügt ein Verkaufsauftrag. Sie erhalten 99 % des aktuellen Goldpreises zum Zeitpunkt des Verkaufs, was den besten Preis auf dem Markt bedeutet. Zusätzlich gewähren wir Ihnen eine 100%ige Rückkaufgarantie, um Ihnen zusätzliche Sicherheit zu bieten.

Konto eröffnen Mein DKgold Kundenbetreuung